WINDOWS 10 PROFESSIONAL KRITERIEN FEHLER BEIM KLICKEN AUF DIE START-SCHALTFLÄCHE

Standard

Windows 10 Professional ist seit dem Wechsel von Windows 7 Professional ein ziemlich hervorragendes Betriebssystem, aber es ist wirklich seltsam, wenn bestimmte Fehler auftreten. Einer der letzten war, dass beim Klicken auf die START-Taste eine Meldung erscheint, dass ein Kriterienfehler aufgetreten ist und eine Abmeldung sofort erfolgt.

Im Labor trat dieser Fehler tatsächlich auf, und es wurde überlegt, sich von der Sitzung abzumelden, um zu sehen, ob Windows sich tatsächlich selbst repariert. Das geschah natürlich nicht und der gesamte Start / Cortena / Benachrichtigung funktionierte nicht und die gleiche Fehlermeldung über Kriterienfehler würde angezeigt werden, um alles noch einmal zu machen. Es hört sich zwar wie ein Spießrutenlauf an, aber der nächste übliche Schritt war, in den abgesicherten Modus zu wechseln.

Vom Anmeldebildschirm aus

Starten Sie Ihren PC neu. Wenn Sie zum Anmeldebildschirm gelangen, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie Energiesymbol > Neustart.
Nachdem Ihr PC neu gestartet ist und der Bildschirm Option wählen angezeigt wird, wählen Sie Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neu starten.

Nach dem Neustart Ihres PCs wird eine Liste mit Optionen angezeigt. Wählen Sie 4 oder F4, um Ihren PC im abgesicherten Modus zu starten. Wenn Sie auf das Internet zugreifen müssen, wählen Sie 5 oder F5 für den abgesicherten Modus mit Netzwerken.

Es scheint keine Methode zur Behebung zu geben

Das Labor würde in den abgesicherten Modus wechseln und dann den Rechner neu starten. Wieder einmal trat das ähnliche Problem auf, dass ein Kriterienfehler aufgetreten ist und eine Abmeldung erfolgen muss. Es ist ziemlich enttäuschend, dass ein neues Betriebssystem solche Fehler auslöst und es keine Methode zur Behebung zu geben scheint. Nach Durchsicht des Ereignisprotokolls gab es zahlreiche COM-Fehler, die keinen Sinn ergaben. Es könnte das letzte Windows-Update oder die Software-Installation gewesen sein, aber nach sorgfältiger Prüfung stellte sich heraus, dass die Dropbox-Windows-Anwendung den Fehler verursachte.

Dropbox wurde deinstalliert, und tatsächlich funktionierte in den letzten Tagen alles reibungslos, und im Windows-Ereignisprotokoll waren keine COM-Fehler zu finden. Dies könnte von OneDrive kommen, das Probleme mit Dropbox hat, oder von etwas anderem, aber das gibt einem kein gutes Gefühl. Die beste Empfehlung ist, die Dropbox-Windows-Anwendung zu deinstallieren und nur den Browser für die Verbindung mit Dropbox zu verwenden. Windows 10 ist noch brandneu und die Fehler werden auftreten, aber es ist einfach ein Schmerz, nicht zu wissen, was zu beheben ist, wenn Fehler ohne einen führenden Faktor auftreten.